Please support artisan and art producers in these bad days; because life is a story

Boho Wanddeko aus Wandbehang Holz mit Abstraktes Gesicht

Posted by The Sweet Home Make on

Das Gesicht hat ein buntes Motiv mit ästhetischen und schicken details für Boho Wanddeko mit holz material und ist als Wandbehang gestaltet. Dieses Wandschmuck produk, das wir in drei verschiedenen Größen aus Holz entworfen haben, enthält Bohemian und Afrikanische details. Wir reflektierten ein abstraktes Gesicht in diesem Kunstwerk mit Boho details. Um dieses Motiv widerzuspiegeln, haben wir gemeinsam die Techniken Gemälde und Wanddeko Holz geschnitzt verwendet. So haben wir dieses bohemian und Boho Wandbehang element geschaffen, das wir unter Verwendung von Holz material entworfen haben. Dieses Wandbehangs artikel wurde in verschiedenen Größen entworfen und verfügt über gewebte, geometrische, blaue und rote Details. Wir präsentieren dieses Kunstwerk, das wir mit Boho Wanddeko auf ein abstraktes Gesicht übertragen haben. Wir haben dieses Produkt unter Verwendung von Holz als Wandbehang entworfen, der Boho und Abstrakt details in drei verschiedenen Größen bietet. Sie können das Produkt als Wandkunstelement in Bereichen wie Wohnzimmer, Schlafzimmer, Eingangsbereich, Badezimmer verwenden und eine kreative und kulturelle Atmosphäre schaffen. Die Designgeschichte des Produkts umfasst abstrakte gesichter und afrikanische details. Wir setzen all dies mit Hilfe von Gemälden und Schnitz technik zusammen.

Boho Wanddeko und Boho Wandbehang aus Holz Wandschmuck mit Abstraktes Gesicht

Boho Wanddeko und Boho Wandbehang aus Holz Wandschmuck mit Abstraktes Gesicht

Boho Wanddeko und Boho Wandbehang aus Holz Wandschmuck mit Abstraktes Gesicht

Boho Wanddeko und Boho Wandbehang aus Holz Wandschmuck mit Abstraktes Gesicht

Boho Wanddeko und Boho Wandbehang aus Holz Wandschmuck mit Abstraktes Gesicht

Boho Wanddeko und Boho Wandbehang aus Holz Wandschmuck mit Abstraktes Gesicht

← Older Post Newer Post →



Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published